Hippo Aktiv – “spezieller Reitunterricht”

Hippo Aktiv ist eine Behandlungsmassnahme bei welcher aktiv geritten wird. Es werden die Haltung und Wahrnehmung sowie die Sitzbalance des menschlichen Körpers geschult, der Rumpf stabilisiert und der Rücken gekräftigt. Hippo Aktiv eignet sich ebenfalls als Symmetriebehandlung (z.B. bei Skoliose) und zur Behandlung von Rückenschmerzen.

Hippo Aktiv wird für Kinder sowie Erwachsene angeboten und eignet sich sowohl für Reitanfänger als auch für fortgeschrittene Reiter, welche den Sitz auf dem Pferd bewusst schulen möchten. Bei unerfahrenen oder noch unsicheren Reitern findet Hippo Aktiv an der Longe auf dem Reitplatz oder bei geführten Spaziergängen im Freien statt. Bei fortgeschrittenen Reitern wird auf dem Reitplatz oder im Gelände selbstständig geritten.

Hippo Aktiv eignet sich für:

  • Haltungs- und Wahrnehmungsschulung
  • Schulung der Sitzbalance
  • Rumpfstabilisation
  • Rückenkräftigung
  • Symmetriebehandlung (z.B. bei Skoliose)
  • Behandlung von Rückenschmerzen

Versicherung und Sicherheit

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers,  Eltern haften für ihre Kinder. Die Unfallversicherung sollte den Zusatz “Reitsport” beinhalten. Bei der Haftpflichtversicherung muss der Zusatz “Reiten fremder Pferde” eingeschlossen sein. Das Tragen eines Reithelms ist obligatorisch.